+49 8152 989 652 0 info@mantz-immobilien.de

Das macht der Makler bei der Wertermittlung und Vermarktung

 3.1. Wertermittlung durch den Immobilienmakler

Lohnt die Wertermittlung durch einen Immobilienmakler? Für Sie als Verkäufer ist die Bewertung und Vermarktung Ihrer Immobilie wichtig und scheint, in  Zeiten des Internets, einfach umsetzbar zu sein.
Doch ganz so einfach und schnell geht es nicht. Ein Immobilienmakler ist für eine marktgerechte Bewertung Ihrer Immobilie zuständig. Dies bedeutet, dass er zum Vergleich nicht nur die Angebotspreise auf den großen Portalen heranzieht, sondern auch eine genaue Prüfung zur Wertermittlung durchführt.

 

3.1.1 Welches Wertermittlungsverfahren ist das Passende?

Hierbei sind die typischsten Verfahren das Vergleichswert-, Ertragswert– oder Sachwertverfahren.
Welches Verfahren zur Wertermittlung herangezogen wird, wird anhand der Objektart beurteilt- Wollen Sie ein Grundstück, ein Haus oder eine Wohnung verkaufen?

 

3.1.2 Hintergrundinformationen eines Immobilienmaklers bei der Wertermittlung

Ein Immobilienmakler hat zusätzlich einen Einblick in den aktuellen Immobilienmarkt und kann eine zusätzliche Einschätzung geben. Der Wert, der sich aus der Bewertung ergibt, ist immer in Kombination mit einer entsprechenden persönlichen Markteinschätzung zu sehen. Immobilienmakler haben unter anderem Interessentenkarteien und wissen, wer für Ihr Objekt in Frage kommt.

 

3.2. Vermarktung durch einen Immobilienmakler

Ebenso ist die richtige Vermarktung der Schlüssel zum Erfolg – Hilft hierbei ein Immobilienmakler ausschlaggebend. Die Publikation geht aber weit über das „einfach in ein Portal“ stellen hinaus. Nicht zuletzt, da hierbei bereits entsprechend hohe Kosten anfallen und zudem die richtige Zielgruppe angesprochen werden soll – Aber wie mache ich das?
Hierbei helfen wir Ihnen im Vorfeld, bei der Auswahl des richtigen Immobilienmaklers und der stetigen Prüfung der Arbeit. Sie müssen dem Käufer die Möglichkeit bieten, dass er auf Ihr Objekt und somit seine Traumimmobilie aufmerksam wird.

 

3.2.1 Ein Immobilienmakler deckt fast alle Portale und Vertriebswege ab!

Hierbei haben Immobilienmakler nicht zuletzt mit entsprechenden Programmen die Möglichkeit, Ihre Immobilie in unterschiedlichsten Vertriebswegen zu bewerben. Nutzen Sie jeden Interessenten, der für einen Kauf in Frage kommt! Denn eine Altbauvilla in einem Neubauportal zu bewerben wäre eher kontraproduktiv.

 

3.2.2. Vermarktung zum richtigen Zeitpunkt! Die sollte Ihr Immobilienmakler wissen.

Ebenso ist der richtige Zeitpunkt wichtig – Wann ist der größte Ansturm? Dies sollte Ihr Immobilienmakler auf jeden Fall wissen! Sollten Sie die Immobilie in einem Onlineportal erst gegen Mitternacht einstellen, würden Sie den Vorteil der Aktualität verlieren. Hier hilft es, Käuferverhalten genauso wie die technischen Hintergründe eines Vertriebssystems zu kennen und zu wissen, wie diese zu Ihrem Vorteil nutzbar sind. (Schonmal von Secret Sale oder Home Staging gehört?)

Erfahrungen & Bewertungen zu Mantz-Immobilien